Geocache - Freitag 02.10.2020

GEOCACHE
Wann: 02.10.2020, 15:00 bis 18:00 Uhr

Wo: Treffpunkt am Kinder-& JugendKulturCentrum Blauen Haus
Wer: ab 6 Jahren

Kostenlos

Du bist gern in der Natur und knackst gerne Rätsel? Dann bist du genau richtig bei unserem GEOCACHE (Schnitzeljagd). Die Geocache Geräte bringen wir mit und du benötigst ein Vesper und ausreichend Trinken, sowie wetterangepasste Kleidung. Vergesst außerdem eure Mund-Nasen Bedeckung nicht.

Das Team vom SÜDPOL und vom Blauen Haus freut sich auf euch :)

Anmeldungen unter:

blaueshaus@singen.de

oder mobil / whatsapp Sarah Prause: 0152-57966915

Weiterlesen …

kostenlose Hausaufgabenbetreuung im SÜDPOL

Liebe Eltern,

ab dem 23.09.2020 bieten wir zwei Mal in der Woche eine verlässliche Hausaufgabenbetreuung für Schülerinnen und Schüler von der 1. Klasse bis zur 7. Klasse im SÜDPOL an.

Mittwoch und Donnerstag bieten wir von 12:30 bis 15:00 Uhr den vorher angemeldeten Schülern die Möglichkeit, in unseren Räumlichkeiten in Ruhe ihre Hausaufgaben zu erledigen.

Uns ist es wichtig, dass die Kinder mit genügend Energie in die Hausaufgaben starten, deshalb bieten wir ein warmes Mittagessen für sie an. Dieses kann für 1€ pro Tag erworben werden.

Sollte Ihr Kind bei uns mitessen, geben Sie dies bitte auf der Anmeldung an.

Unser Anmeldeformular finden Sie hier

Weiterlesen …

Kostenfreie Hausaufgabenbetreuung im JuNo ab 21.09.2020

Kostenlose Hausaufgabenbetreuung im Kinder & Jugendtreff Nordstadt


Liebe Eltern,


ab dem 21.09.2020 bieten wir, der Jugendtreff Nordstadt (JuNo), eine verlässliche Hausaufgabenbetreuung für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren an. Wir wollen den Kindern Montag und Mittwoch, jeweils 13:00 bis 15:00 Uhr den Raum geben, ihre Hausaufgaben in Ruhe zu erledigen.

Hinweis: Die Plätze sind leider begrenzt.


Zusätzliche Informationen finden Sie auf der Anmeldung.

Gerne stehen wir auch für weitere Fragen zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr JuNo-Team

Weiterlesen …

Padlet - Übersicht Beteiligungsverfahren

hier findet Ihr eine Übersicht zum Beteiligungsverfahren der Kinder und Jugendlichen in Singen.

Angefangen vom 1. Jugendforum 2018 über die 72-Stunden Aktion bis hin zur 1. Kinderkonferenz und die weiteren Planungen zur Beteiligung.

https://padlet.com/kinderjugend/m3j3mth2b6f587kr

 

Weiterlesen …

Das Blaues Haus - jetzt auch auf YouTube

Das Kinder- und Jugendkulturcentrum Blaues Haus ist jetzt auch auf YouTube!

Schaut unter dem Link: 

https://www.youtube.com/channel/UCrWSW2iOgwg4y2-Zi6iOaNA

und freut auf auf Bastelaktionen, Kochvideos und vieles mehr!

Weiterlesen …

Bis auf weiteres sind alle Angebote und Veranstaltungen der Abteilung Kinder und Jugend abgesagt

Aufgrund der aktuellen Entwicklung zum Corona-Virus werden bis auf weiteres alle Angebote und Veranstaltungen der Abteilung Kinder und Jugend abgesagt und alle Jugendhäuser geschlossen. Wir sind aber weiterhin vor Ort und bieten Unterstützung beim Bewerbungen schreiben und weiteren Beratungsthemen über vorherige Anmeldung an.

Wir sind wie gewohnt erreichbar über Email, Telefon, Facebook und Instagram.

Weiterlesen …

Blaues Haus- neue Hausleitung ab 01.04.

Ab dem 01.04. wird Selina Brix die neue Leitung im Blauen Haus, da Julia Freter ab Mitte März für 2 Jahre in Elternzeit geht. Selina Brix ist dann wie folgt zu erreichen:

Kinder- & JugendKulturCentrum Blaues Haus

Freiheitstr. 2

78224 Singen

07731/85-551

015257966866

selina.brix@singen.de

Weiterlesen …

1. Singener Kinderkonferenz

 

"Kleine Helden haben Rechte"

am 20.11.2019 erste Singener Kinderkonferenz

am Tag der internationalen Kinderrechte.

 

 

Weiterlesen …

Rückspiegel Feriensommerprogramm

Das 6 Wochen Sommerferien eine ziemlich lange Zeit sein können, wissen die meisten Eltern aus eigener Erfahrung mit dem Nachwuchs sehr gut. Dagegen hat das Jugendreferat der Abteilung Kinder und Jugend der Stadtverwaltung Singen zusammen mit vielen Kooperationspartnern und freiwilligen Helfern wieder ein buntes Sommerferienprogramm auf die Beine gestellt.

Bei 114 Angeboten und 700 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-17 Jahren war das Sommerferienprogramm, welches federführend von Tobias Hennes koordiniert wird, wieder ein voller Erfolg.

Als besonderes Highlight stellten sich dieses Jahr der Kletterpark Feldberg und der Ninja-Parcours in Konstanz heraus. Daneben gab es weitere spannende und abwechslungsreiche Angebote, wobei für jeden Geschmack etwas Passendes mit dabei war. Im Ferienprogramm des Jugendreferats konnten sich die Kinder sportlich, kreativ, handwerklich austoben und auch am Herd beim Cakepops? backen oder dem Kochen aus „Omas Kochtopf“ ihr Können zeigen und dabei gleichzeitig neue Freunde finden und sich ausprobieren. Daneben gab es eine Vielzahl an Ausflügen, die in den Tierpark, oder in die Bärenhöhle gingen.

Zum diesjährigen Abschluss der Ferien fand der Rückspiegel statt. Zu diesem kamen über 80 Kinder, Eltern, Kooperationspartner und Helfer des Ferienprogramms. Feierlich verabschiedet wurde der Sommer mit dem Angebot des Kinderschminkens und vielen Leckereien, die zuvor von den Teilnehmern des „Lets snack“ Angebots hergestellt wurden.                      

Oberbürgermeister Bernd Häusler und Abteilungsleiterin Jennifer Störk dankten dabei allen Sponsoren und Kooperationspartnern. Häusler betonte dabeir, dass solch ein Engagement nicht selbstverständlich ist. Großes Ziel sei es, dass „alle Kinder und Jugendliche aus Singen am Ferienprogramm teilnehmen können“, so Störk. Sie und ihr Team arbeiten weiterhin an einem attraktiven Ferienprogramm und sind unlängst in die Planung des neuen Schuljahres eingestiegen.

Neben den Offenen Treffs in den Jugendhäusern, gibt es auch dieses Jahr eine Vielzahl an Angeboten zur Freizeitgestaltung, die allen Kindern und Jugendlichen überwiegend kostenlos zur Verfügung stehen. Als neustes Highlight gibt es seit diesem Jahr einen Boxautomat im Blauen Haus, der beim Rückspiegel feierlich eingeweiht wurde.

Weiterlesen …

72 Stunden-Aktion #Singen

Gemäß dem Motto: "Uns schickt der Himmel" haben wir Großes geleistet. 18 junge Menschen aus Singen und Umgebung haben gemeinsam den Grillplatz Remishof neu gestaltet, sodass nun eine neue Oase an der Aach entstanden ist. Der neue Treffpunk für Jugendliche kann ab sofort benutzt werden. Außerdem kann die Grillstelle über vorherige Anmeldung und Genehmigung im Jugendreferat genutzt werden. Genehmigungen sind telefonisch oder per Email im Jugendreferat zu beantragen.

 

Weiterlesen …

Jugendbeteiligungs-App

Wir sind seit diesem Jahr Pilotkommune bei "Aula - Jugendforen digital"

Die Jugenbeteiligungs-App wird dieses Jahr noch zum Download verfügbar sein. Wer Lust hat mitzuplanen, kann gerne zur Steuerungsgruppe mit dazukommen.

Weitere Infos gibt es hier:

Weiterlesen …

Patrycja Szwagrzyk wird in Berlin zur Botschafterin für die neue Singener Jugendbeteiligungs-App ausgebildet

1. Singener Botschafterin für Jugendbeteiligungs-App

ePartizipation lautet das neue Stichwort, dem die Stadtverwaltung Singen durch die Installation einer Jugendbeteiligungs-App folgt. Stellvertretend für die Stadt Singen, die seit 2018 eine von sechs deutschlandweiten Pilotkommunen für die digitale Jugendbeteiligung ist.

 

Weiterlesen …